Suche

Standorte RESO

Hier finden Sie alle RESO-Niederlassungen wahlweise als Karten- oder Listendarstellung. Kontaktinformationen inklusive.

Zu den RESO-Standorten


Standorte REMONDIS-Gruppe

Entdecken Sie die Welt von REMONDIS mit rund 800 Niederlassungen und Beteiligungen in über 30 Staaten Europas, Afrikas, Asiens und Australiens.

Standorte REMONDIS-Gruppe

  • deutsch
  • english
  • nederlands
  • français
  • español
  • italiano
  • deutsch
  • 中文
  • 中文

Top-Service rund ums Thema Abfall.
Für den kompletten Odenwaldkreis

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb ist die RESO GmbH Experte für die gesetzeskonforme und umweltgerechte Beseitigung bzw. Behandlung aller Abfallarten. Auf die geprüfte Qualität unserer Dienstleistungen vertrauen Gewerbe- und Privatkunden aus dem gesamten Odenwaldkreis und darüber hinaus. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei alles, was im Bereich der Abfallbehandlung ansteht – vom Containerdienst bis zur finalen Verwertung. Gerne sind wir mit unserem modernen Fuhrpark und unserem bestens geschulten Personal auch für Sie im Einsatz

Unsere Leistungen im Überblick

Was können wir für Sie tun?

Service wird bei uns großgeschrieben. Wir setzen alles daran, das Thema Entsorgung für Kunden so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Das heißt, wir schauen immer genau auf die jeweiligen Anforderungen und entwickeln individuelle Entsorgungskonzepte. Natürlich sind wir auf Wunsch auch mit unseren Einzelleistungen für Sie da, die wir Ihnen im Folgenden näher vorstellen.

Als RESO-Kunde profitieren Sie vom Kompetenznetzwerk eines der weltweit führenden Recyclingunternehmen

Containerdienst

Egal welche Menge, egal welche Abfallart – wir haben die passenden Behälter. Unser Containerdienst beinhaltet neben der termingetreuen Anlieferung und Abholung des Behälters die vorschriftsmäßige Entsorgung des Inhalts. Auch eine professionelle Vorabberatung für Gewerbekunden gehört zu unserem Service. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie optimale Containerlösung.

Wir bieten:

Absetz-Container 5–10 m³ (auch mit Klappen)

Abroll-Container 15–40 m³

Presscontainer

BigBags für Asbestabälle

Jetzt Container im Odenwaldkreis zu günstigen Konditionen mieten.
Buchungs- und Infoanfragen unter +49 6061 96000 oder per E-Mail

Wohin mit Ihrem Abfall? Am besten zu uns

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb kümmern wir uns um die umweltgerechte und gesetzeskonforme Behandlung vieler Abfallarten. Das Ganze mit hoher Beratungsqualität und immer darauf ausgerichtet, Ihnen so viel Arbeit wie möglich abzunehmen.

Wir entsorgen fach- und umweltgerecht:

Gewerbe- und Industrieabfall

Bauschutt und Abbruchabfall

Sperrmüll

Grünabfall

Papier, Karton

Holz

Metall

Glas

Kunststoff

Dämmaterial

Ihr Abfall ist nicht dabei? Wir finden dennoch eine Entsorgungslösung.
Beschreiben Sie uns einfach kurz, worum es geht. Zum Kontaktformular

Wann wird bei Ihnen welche Tonne geleert?

Sie möchten wissen, wann wir bei Ihnen vorbeikommen, um Ihre Abfälle einzusammeln? Dann finden Sie hier den Abfuhrkalender für Ihre Region – praktisch als PDF zum Download:

Hier finden Sie die Verteilerstellen für gelbe Säcke im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Download

Für die Tonne zu viel?
Wir holen selbstverständlich auch größere Mengen bei Ihnen ab – einfach Formular ausfüllen!

Wichtige Informationen
  • Der Abholtermin wird Ihnen per E-Mail zugeschickt, achten Sie auf die Richtigkeit der Email-Adresse.
  • Jeder Haushalt mit einer 60 Liter Restmülltonne ist berechtigt, zweimal pro Jahr je 2 cbm oder einmal pro Jahr 4 cbm Sperrmüll anzumelden. Für jede weiteren 60 Liter Restmülltonne je Haushalt erhöht sich die Berechtigung um weitere 4 cbm. In diesem Fall bitte unsere Disposition kontaktieren.
  • Zur Berechnung der Jahresmenge dient immer der Tag der Anmeldung.
  • Die Anmeldung können Sie entweder auf der Webseite der RESO GmbH oder per Bestellkarte vornehmen (erhältlich bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung).
  • Sperrmüll ist ausschließlich für die Abfuhr sperriger Teile aus privaten Haushaltungen eingerichtet.
  • Keine Anmeldung durch Industrie- und Gewerbebetriebe.
  • Die Länge ist begrenzt auf max. 2,20 m / Einzelstück. Gewicht max. 50 kg / Einzelstück.
  • Bitte stellen Sie den Sperrmüll am Abholtag spätestens um 6:00 Uhr auf dem Bürgersteig direkt vor Ihrem Haus bereit, dort wo auch Ihre Restmülltonne bereit steht. Sollte es einen Sammelplatz für Ihre Abfallgefäße geben, so ist auch der Sperrmüll dort bereit zu stellen. Beachten Sie bitte, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihr Grundstück nicht betreten dürfen.
  • Sollte Ihr Sperrmüll nicht auf dem Bürgersteig positioniert werden können, haben Sie die Möglichkeit eine Haftungsfreistellung zu unterzeichnen, so dass wir beispielsweise den Sperrmüll in Ihrer Einfahrt (welche direkt an der Straße liegt) abholen. Diese erhalten Sie auf Nachfrage unter infonoSpam@reso-gmbh.de 
Datenschutzinformationen

Für unsere Kunden bieten wir auf unserer Internetseite eine Online-Sperrmüll-Anmeldung durch das Kontaktformular an. Sollten Sie das Online-Portal nicht nutzen wollen, haben Sie uns Ihre Daten per Post bzw. ggf. telefonisch zur Verfügung gestellt.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

RESO GmbH
Relystraße 14
64720 Michelstadt

Datenschutzbeauftragte RESO GmbH
E-Mail: datenschutz-swnoSpam@remondis.de

2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Anmeldung der Sperrmüllentsorgung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die uns von dem Landkreis Odenwaldkreis mitgeteilt werden.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

  • Ihre Kontaktdaten
    Als Privatkunde: Vor- und Nachname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer), ggf. Informationen betreffend Besonderheiten (wie Zugang zur Ablagestelle)
  • Informationen zur Abholung
    Informationen betreffend den angemeldeten Sperrmüll (z.B. Gegenstand, Menge), Termin
  • Sonstige Daten
    In Ausnahmefällen (abweichende Menge, falscher Abfall, falscher Ablageort) werden Fotos des Abfalls angefertigt, die dem Vertrag zugeordnet werden

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre Daten unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren relevanten Rechtsvorschriften:

  • Zur Erfüllung von (vor)vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
    Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Entsorgungsdienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach den Anforderungen der Dienstleistung und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung oder Anlage und Führen eines Kunden- bzw. Lieferantenkontos umfassen. Zudem können Daten auch im Rahmen von Beschwerden, Reklamationen, etc. im Rahmen der Entsorgung verarbeitet werden, um den Vorfall zu prüfen und abzuwickeln.
  • Zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
    Wir verarbeiten personenbezogenen Daten zudem, um sonstige gesetzliche Pflichten zu erfüllen. Diese können uns u.a. im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrags, der Bearbeitung von Reklamationen oder der geschäftlichen Kommunikation treffen. Hierzu zählen insbesondere handels-, gewerbe- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen gemäß Handels-, Gewerbe-, oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.
  • Rechtsdurchsetzung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten zudem, um unsere Rechte geltend machen und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir personenbezogene Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen, uns bei rechtlichen Streitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären.

6. Wer bekommt Ihre Daten?

Durch uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können Zugriff auf Ihre Daten erhalten, wenn sie diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Es handelt sich um Unternehmen aus den im Folgenden aufgeführten Kategorien:

  • Subunternehmer für IT-Leistungen
  • Auftraggeber (Kommunen bzw. Zweckverbände)

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten die Auftragsverarbeiter sein, an die wir diese Daten zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen übermitteln. Dies betrifft die Bereiche: Abwicklung von Subunternehmerleistungen, Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen.

7. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU (sogenannte Drittstatten) findet nicht statt.

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Soweit bei der Erhebung keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

9. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

  • Betroffenenrechte
    Sie haben das Recht, von RESO GmbH Auskunft über die personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen gespeichert haben. Sie haben außerdem das Recht, zu fordern, die Daten zu berichtigen, zu löschen und die Verarbeitung einzuschränken, sowie das Recht, dass Ihnen oder einem von Ihnen genannten Dritten die gespeicherten Daten in einer geeigneten Form übertragen werden.

    Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von RESO GmbH, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn, sie dient überwiegend zwingenden schutzwürdigen Interessen unsererseits.
  • Beschwerderecht
    Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, sich an unsere Datenschutzbeauftragte (siehe Ziff. 1) oder die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für RESO GmbH in Michelstadt zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden). Bei Beschwerden über eine lokale Datenverarbeitung, die von der RESO GmbH durchgeführt wird, können Sie sich auch direkt an die Aufsichtsbehörde in Ihrem Bundesland wenden. Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

10. Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

11. Werden die Daten automatisiert verarbeitet?

Automatisierte Entscheidungsfindungen/ Profiling, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen könnten, finden nicht statt.

12. Änderungen dieser Datenschutzinformation

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzhinweise zu ändern, falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzinformation grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Nicht mitnehmen können wir:
  • Sonderabfälle, Flüssigkeiten, Farben, Tapeten und Tapetenreste.
  • Medizinische Abfälle aller Art!
  • PVC. verlegter Teppich, Rigips, Fliesen, Toilettenschüsseln, Waschbecken, usw.
  • Holz aus dem Außenbereich, Dachrinnen, Wellplastik, Baumaterial
  • Bauschutt
  • Bestandteile des Hauses. beispielsweise: Türen, Fenster, Rollläden, Keramik, Holzpaneele, Laminat usw.
  • gefüllte Behältnisse
  • Elektrogeräte, beispielsweise: Herde, Wasch- und Spülmaschine, Trockner, Kühl- und Gefriergeräte, Ölradiatoren und sonstige Haushalts-Großgeräte Radio, Fernseher, Computer, Kopierer, Telefon Werkzeugmaschinen, Küchenmaschinen oder sonstige Elektrogeräte
  • Kfz-Teile jeglicher Art
  • Glas, Spiegel

Bitte beachten Sie:

2-3 Tage nach der Anmeldung des Sperrmülls erhalten Sie per E-Mail eine Rückmeldung von uns mit dem Abholtermin. Bitte achten Sie daher darauf, dass Ihre E-Mailadresse korrekt angegeben ist. Kontrollieren Sie ggf. Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie auch dort keine Mail von uns finden, setzen Sie sich bitte mit unseren Kollegen unter 06061 96000 in Verbindung.


RESO GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe